Golfhotels

Der Golfsport hat in letzter Zeit einen unvergleichlichen Boom erfahren. Obwohl er lange Zeit nur als Sport für Reiche und Superreiche galt, erliegen heute immer mehr Normalverdiener der Faszination dieser schönen und abwechslungsreichen Sportart. Golf bietet Erholung pur, fordert den ganzen Körper und kann auch noch im hohen Alter gespielt werden. Dieser Tatsache Rechnung tragend, sind in den letzten Jahren viele neue Golfhotels entstanden, die sich meist in unmittelbarer Nähe eines Golfplatzes oder eines Golfclubs befinden und so ihren Gästen die Möglichkeit bieten, den Golfsport kennenzulernen, ein paar Trainerstunden zu nehmen und vielleicht sogar die Platzreife zu erwerben.

Fahne Golfplatz

Das Golfhotel – ein Ort zum Entspannen und Wohlfühlen

Unabhängig davon, ob Sie ein Golfhotel in Deutschland oder im Ausland besuchen, werden Sie dort auch zahlreiche Angebote vorfinden, die sich nicht unmittelbar auf den Golfsport beziehen, diesen aber sinnvoll ergänzen können. Fast jedes Golfhotel bietet Ihnen die Chance, nach einer Trainerstunde oder nach einer Runde auf dem Golfplatz in der Sauna oder in einer Wellnessoase ausgiebig zu entspannen. Manchmal können auch noch zusätzliche sportliche Angebote genutzt werden.

 

Golfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer noch nie Golf gespielt hat und nun die ersten Schritte in dieser Sportart  wagen möchte, sollte einen Schnupperkurs in einem Golfhotel besuchen und könnte dann ganz in Ruhe entscheiden, ob ihm das Golfspiel zusagt und ob er überhaupt die nächsten Schritte gehen will. Erst dann sollte er einen Platzreifekurs besuchen, sich eine eigene Ausrüstung zulegen und vielleicht sogar einem Golfclub beitreten und regelmäßig an Turnieren teilnehmen.

rvn_digitalis_theme rvn_digitalis_theme_tv_1_6 rvn_digitalis_theme_fwv_1_2